TuS Griesheim läuft

Straßenlauf

Der 45. Griesheimer Straßenlauf…ist gelaufen. Vielen Dank für Eure Teilnahme an einem leider trüben Sonntagvormittag.

So ist’s passiert – Info zur Streckenlänge:

Liebe (Zu-)Langläufer,

Ihr seid zu lang gelaufen, keine Frage. Das war weder so geplant noch beabsichtigt, keine Frage. Dass es trotzdem so passiert ist, tut uns sehr leid, und wir sagen auch an dieser Stelle nochmal: Entschuldigung! Mehr Meter für’s Geld war nicht der Plan…

Wer die Erklärung und Entschuldigung unseres Veranstaltungsleiters bei der Siegerehrung nicht mitgekriegt hat, hier die simplen Fakten: der darmstadtnahe Wendepunkt WP2 an der Flughafenstraße wurde fatalerweise falsch aufgebaut, irgendeine Markierung wurde offenbar falsch interpretiert. Das war’s dann halt…

Davon betroffen waren die zweite Runde des 10-km-Laufs und alle vier Runden des Halbmarathons. Nach dem Durchschnitt der uns zu Ohren gekommenen GPS-Daten seid Ihr 10,3 km bzw. 22,2 km gelaufen. Zweifellos: die ärgerliche Höchststrafe für den Läufer auf einer eigentlich und tatsächlich AIMS-vermessenen Strecke, auf der schon Deutsche Meisterschaften gelaufen wurden…

Wir vom Orgateam ärgern uns selbst am meisten über das, was „eigentlich“ nicht passieren durfte – und das beim 45. Jubiläum.
Überzeugt Euch am besten nächstes Jahr selbst, dass sich das nicht wiederholen wird.

Viele Grüße vom Straßenlauf-Orgateam